Goldkinder – Konflikt um Mineralien

37°
Deutschland 2016, 45 Min.

Das Luxusprodukt Gold wird oft unter gefährlichen Bedingungen in einsturzgefährdeten Minen oder sogar unter Wasser gewonnen. Schon Kindern ab sieben Jahren sind in die schwere und gefährliche Goldgewinnung eingebunden. Die Dreharbeiten führten unter anderem auf die Philippinen und in den Kongo. Dort finanzieren Rebellengruppen ihren Kampf oft mit wertvollen Rohstoffen wie Gold oder Coltan. Viele dieser Mineralien werden für Schmuck und Handys in aller Welt gebraucht.

Regie: Manfred Karremann

Buch: Manfred Karremann, Holger Jung

Kamera: Manfred Karremann, Johannes Laidler, Marina Karremann

Schnitt: Thomas Jakob

Fernsehsender/Produktion: ZDF, Kirche und Leben ev., Red. Dr. R. Hartmann

ZDF, Red. Kirche und Leben, Tel. 06131-701-2324, e-mail: Hartmann.R@zdf.de